1. See Detail

Adriana Breukink, "Eagle Ganassi", Alt in f', Ganassi Griffweise, 443 Hz, lunares Voicing, Castello Buchsbaum

SKU
52021L-BRE
Auf Lager
Schneller Überblick
Eagle light Altblockflöte, lunares Voicing, Castello Buchsbaum, gebeizt
980,00 €

Beschreibung


  • Der kräftige und weite Klang der Eagle Ganassi-Blockflöte passt harmonisch zu anderen, modernen Musikinstrumenten. Die weite Bohrung mit dem großen Schallbecher und die komfortabel zu greifende Doppelklappe machen die Blockflöte extrem kräftig und flexibel.

  • Das tiefe Register ist sehr stark und der Tonumfang ist chromatisch von e' bis c'''' (Sopranlage!).

    Die Klangbalance des Instruments ist über den gesamten Tonumfang von 2 1/2 Oktaven sehr ausgewogen. Optimale Klangbalance zwischen hohen und tiefen Tönen

  • Der phänomenale Klang der weiten Innenbohrung ermöglicht es, mit Klavier, Saxophon, Violine usw. zusammen zu spielen. Musizieren in großen Ensembles ist kein Problem. So werden neue Klangkombinationen möglich.

  • Die Anpassung des Instrumentes an den Atemtyp des Spielers ermöglicht einen optimalen Klang und unterstützt dessen Atemtechnik. So erreicht man auf einfache und natürliche Weise einen hervorragenden Klang.

  • Ergonomisch positionierte Tonlöcher.

  • a´ = 443 Hz

  • Dreiteilig

  • Developed by Adriana Breukink. Made by Kunath.


Griffweise


  • Modifizierte Barocke Griffweise (ähnlich Ganassi), Doppelloch, Doppelklappe


Solare / Lunare Bauweise

TERLUSOLLOGIE

Die Lehre nimmt einen Einfluss von Sonne und Mond auf den Menschen an, der sich in zwei Atem- bzw. Konstitutionstypen äußert: den lunaren Einatemtyp und den solaren Ausatemtyp.

Der Einfluss, der am Tag der Geburt bzw. bei der ersten selbstständigen Atmung überwiegt, soll aus Sicht der Terlusollogie lebenslang prägend sein:

Die beiden Atemtypen sollen sich primär in der Art ihrer Atmung (unterschiedliche Nutzung des Brust- bzw. Bauchraums für die Atmung und unterschiedliche Betonung der Atemphasen Ein- bzw. Ausatmung) unterscheiden. Als Folge der beiden unterschiedlichen Atmungsarten sollen sich zwei Konstitutionstypen herausbilden, die sich vor allem hinsichtlich Körperhaltung, Bewegung und Ernährung voneinander unterscheiden.


Beim Musiker:

  • EINATMER sind Spieler, die gern viel Luft passiv, frei und ohne Druck durch das Instrument fließen lassen. (Lunar)
  • AUSATMER sind Spieler, die aktiv mit großer Atemenergie und Kraft gegen den Blaswiderstand des Instrumentes. (Solar)


Der Klang ist bei beiden Typen gleich, ebenso wie die Luftmenge, die durch den Windkanal strömt. Unterschiedlich ist nur die Art des Blasens. Darum brauchen verschiedene Menschen verschiedene Mundstücke!


Einatmer (Lunar) atmen die Luft aktiv ein und passiv aus. Daher bevorzugen sie einen grösseren Windkanaleingang. Das passive Ausatmen der Luft bewirkt eine Entspanntheit, die den Ton frei und reichhaltig macht. Es wird mit gespannten Lippen gespielt.

Der Luftstrom fliesst auf natürliche Weise 'langsam' und frei in die Blockflöte und die Lippen haben eine aktive Kontrolle über den dünnen Schnabel.

Einatmer brauchen einen weiten Windkanaleingang und einen dünnen Schnabel.

 

Ausatmer (Solar) haben eine aktive Ausatmung und eine passive Einatmung. Sie bevorzugen einen Windkanal mit einer kleinen Eingangsöffnung, durch die sie die Luft natürlich und kraftvoll in die Blockflöte blasen. Der Ton bleibt dabei klar und gut zentriert.

Sie spielen mit entspannten Lippen. Das richtige Mundstück ist etwas dicker und runder. Der natürlich 'schnelle' Luftstrom ist zielgerichtet und die Lippen schliessen entspannt rund um den dickeren Schnabel.

Ausatmer brauchen einen engen Windkanaleingang und einen dicken Schnabel.


Material


  • Castellobuchsbaum, Historisch gebeizt, lackiert.


Lieferumfang


  • Instrument, lunares Voicing
  • Formetui mit Ledereinfassung

  • Inbusschlüssel (zur Einstellung der Daumenstütze)

  • Grifftabelle

Downloads

Folgende Dokumente können Sie zu diesem Artikel herunterladen.
Einige der Dokumente benötigen ein paar Sekunden Ladezeit.
Tipp: Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Link klinken, können Sie auswählen, ob das Dokument im aktuellen Fenster, oder in einem neuen Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet wird.

Mehr Informationen
Stimmlage F-Alt
Griffweise Ganassi Griffweise
Stimmton 443 Hz
Oberflächenbehandlung Naturfarben
Hersteller Breukink
Material Buchsbaum
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Adriana Breukink, "Eagle Ganassi", Alt in f', Ganassi Griffweise, 443 Hz, lunares Voicing, Castello Buchsbaum