217,00 €
Auf Lager
SKU
5006-MOLL

Beschreibung

  • Nicht nur Vivaldi würde es lieben!

  • Denner – Klangreichtum aus edlen Hölzern.

  • Ein anspruchsvoller Ensemblesatz von Sopranino bis Großbass, entwickelt in Anlehnung an Originalinstrumente von Jacob Denner (1681–1735) in Nürnberg und Kopenhagen.

  • Für das verlässliche Spielen in höchsten Tönen braucht es ein wendiges, sauberes und angenehm klares Instrument: das neue Mollenhauer Sopranino nach Denner.

  • brillanter, barocker Klang

  • sorgfältig gestimmt

  • in allen Details präzise gefertigt

  • formschönes Design

  • auch mit großen Fingern spielbar 

  • 2-teilig

  • Made in Germany

  • a´ = 442 Hz


Griffweise


  • Barocke Griffweise, Doppelloch

Material

  • Birnbaum


Lieferumfang


  • Instrument
  • Baumwolltasche mit Ledereinfassung
  • Microfaserwischer, hoch saugfähig
  • Fettdöschen
  • Pflegeöl
  • Grifftabelle
  • Pflegeanleitung


Klangbeispiel

Klangbeispiel

360° Ansicht

    Downloads

    Folgende Dokumente können Sie zu diesem Artikel herunterladen.Einige der Dokumente benötigen ein paar Sekunden Ladezeit.Tipp: Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Link klinken, können Sie auswählen, ob das Dokument im aktuellen Fenster, oder in einem neuen Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet wird.

    Mehr Informationen
    Stimmlage Sopranino
    Griffweise Barock Doppelloch
    Stimmton 442 Hz
    Oberflächenbehandlung Naturfarben
    Windkanal Gebogen, konisch
    Artikelgruppe Blockflöten
    Klangeigenschaften Birnbaum: Weicher, chorischer Klang. Geeignet für das Spiel in der Gruppe
    Bauweise 2-teilig (Kopf-, Unterstück)
    Mensur schwach zylindrokonisch
    Musikalischer Einsatz Ensemble, im chorischen Spiel und solistisch
    Materialstruktur Birnbaum: Sehr tragfähig mit feinporiger Struktur.
    Verpackung Tasche
    Hersteller Mollenhauer
    Material Birnbaum
    Eigene Bewertung schreiben
    Sie bewerten:Mollenhauer, "Denner", Sopranino in f´´, barock Doppelloch, Birnbaum

    Mollenhauer, "Denner", Sopranino in f´´, barock Doppelloch, Birnbaum